Entspanntes Shoppen und Bummeln in Osnabrück

Initiator ist Tobias Schonebeck, der geschäftsführende Gesellschafter der Firma Schäffer Geschenke.

Sie möchten entspannt mit der Freundin, dem Freund, ihren Freunden, oder der Familie in der Stadt schlendern, die Maiwoche besuchen oder auf der Hasewelle surfen, haben aber eigentlich noch ihre Einkäufe zu erledigen? 

Wir waren bei dem schönen Wetter in der Stadt unterwegs, erledigten unseren Wochenendeinkauf und wollten natürlich noch draussen die Sonne genießen. Die Cafés halten dafür extra kuschelige Decken bereit, was gibt es da Schöneres als mit Freunden nach Einkauf einen Cappuccino, warmen Tee oder einem leckeren Smoothie das Flair und Ambiente zu genießen, welches unser schönes Osnabrück um diese Jahreszeit bietet?

Falls ihnen der Einkauf über den Kopf wächst- osnabrück24.de

Initiator ist Tobias Schonebeck, der geschäftsführende Gesellschafter des Traditionshauses SCHÄFFER am Nikolaiort

Mobilität fördern, umweltbewusst denken, Region stärken und Shoppen neu erleben!

Statt die Einkäufe erst zum Auto in entfernte Parkhäuser zurückbringen zu müssen, oder sie womöglich unbequem durch die Stadt zu schleppen, sich überlegen zu müssen, wie die Einkäufe auf dem Rad mitgenommen oder wie das kostbare Gut anderweitig den Weg nach Hause schafft, hat Tobias Schonebeck, Geschäftsführer Schäffer die Idee eines Liefer- und Abholservice entwickelt.

Der Abholservice

An der Kasse äußert der Kunde den Wunsch, die Einkäufe am Servicepoint später abholen zu wollen. Der „Servicepoint“ ist das kleine Schäffer Outlet, Kamp 79.

Dort liegt die Ware von 10-22 Uhr abholbereit. Der Service ist für Kunden kostenlos, die teilnehmenden Geschäfte sorgen dafür, dass ihre Ware dort für sie zur Abholung bereitgestellt wird. So können sie bei L&T ihren Einkauf erledigen und auch beim prelle Shop oder bei Wein Fohs uvm. und anschließend, nach einem Restaurant oder Cafébesuch, die Ware beim Service Point abholen.

SCHÄFFER Geschäftsführer Tobias Schonebeck am Service Point, Kamp 79- hier kann die Ware abgeholt werden

Teilnehmende Geschäfte erkennt man am Hinweis osnabrück.24, da derzeit stetig neue Partnergeschäfte dazukommen, lohnt es sich im Kassenbereich nach dem Hinweis Ausschau zu halten oder zu fragen.

So kann der Stadtbummel, oder ein Gang über die Maiwoche, genossen werden und der Einkauf ganz entspannt danach am Servicepoint abgeholt werden.

Oder wer auch den Weg nicht mehr gehen möchte, oder mit dem Bus oder dem Rad den Einkauf schwerlich unterbringen kann, wählt die zweite Variante, den Lieferservice.

Der Lieferservice

Die Ware wird bequem mit der Citylogistik nach Hause gebracht und das zum Wunschtermin- von Montag bis Samstag ist der Lieferservice unterwegs und liefert im Großraum Osnabrück an Ihrem Wunschtag zwischen ca. 18 und 21 Uhr aus. Bei Einkauf im Ladengeschäft, oder Auftragserteilung im online-Shop bis um 17 Uhr, geht das sogar noch am selben Tag.
Dieser Service ist übrigens ab 100 Euro Einkaufswert kostenlos, sonst kostet er 4,90 Euro. Der Einkaufswert ist die Summe der Ware, die bei den teilnehmenden Geschäften eingekauft wurde, festgestellt wird dies bei der Kommissionierung der Waren im Service Point.
Der Lieferservice Service bietet Vorteile für uns Kunden und Osnabrücker- zum einen in Sachen Umwelt, denn die Citylogistik ist mit einem Elektrofahrzeug unterwegs, zum anderen fahren die Fahrzeuge ab 18 Uhr und vermeiden so eine zusätzliche Belastung der Straßen zur Hauptverkehrszeit.
Hier im Service Bereich werden ihre Waren sorgfältig verpackt

Entscheidender Vorteil im Gegensatz zum Online Shopping

Vorteil ist der Erhalt der Innenstadt, uns bleiben die wunderbaren und attraktiven Geschäfte erhalten, die Kundenberatung vor Ort, das Einkaufserlebnis in der Stadt.
Den Stadtbummel genießen, ohne die Einkäufe tragen zu müssen und das Wissen, die richtigen Sachen gekauft zu haben.

 

Tobias Schonebeck:

„Für ein lebens- und liebenswertes Osnabrück!“

Attraktives und zukunftsorientiertes Einkaufen stärkt den Einzelhandel vor Ort und ermöglich es den Kunden ihre Ware leichter nach Hause zu bringen. Ziel ist es laut Tobias Schonebeck, den Kreis der teilnehmenden Geschäfte zu erweitern, um noch effizienter diesen Dienst anbieten zu können.

Weitere Informationen unter

Die aktuellen Partnergeschäfte sind:

  • L&T
  • Schäffer
  • Prelle Shop
  • Wein Fohs
  • Miele-Kerber
  • Vom Fass
  • Optik Peter Meyer
  • Peek&Cloppenburg

Bildquellen

  • Schäffer: Bianka Specker
  • Schäffer 3: Bianka Specker
  • Schäffer: Alle Bilder (c) OSKURIER Redaktion