In der Sachsenarena ist alles möglich!

Joe Cullen

12. September 2019 

Es geht Schlag auf Schlag! Am dritten Wochenende in Folge zieht die European Tour über den Kontinent. Der aktuelle Halt heißt Sachsenarena Riesa. Bei den International Darts Open gibt es eine Vielzahl an möglichen Gewinnern. Das zeigen sowohl jüngste Resultate als auch die Turniergeschichte. 

Riesa/ München – „Ich kann es selbst nicht glauben – endlich zahlt sich die jahrelange Arbeit aus.” Joe Cullen zeigte sich am vergangenen Wochenede nach dem Gewinn seines ersten European Tour-Titels sehr emotional.

Auf den letzten fünf Veranstaltungen der PDC Europe gab es fünf verschiedene Sieger, bei bisher vier Austragungen der International Darts Open waren es vier unterschiedliche Champions. Selten war ein Turnierausgang so unvorhersehbar wie der der kommenden Tage. „Ich traue mich nicht einen Tipp abzugeben, es gibt mindestens zehn Spieler, denen ich den Sieg zutraue”, so die Stimme des deutschen Darts Elmar Paulke, der als Master of Ceremonies durch das Wochenende leiten wird. 

48 Profis – 140 000 Pfund Preisgeld

Von Freitag bis Sonntag spielen 48 Profis insgesamt 140.000 Pfund Preisgeld aus, wovon der Champion 25.000 Pfund erhält. Am Freitag treffen die 32 Qualifikanten im direkten Duell aufeinander. Die Sieger dieser Begegnungen bekommen es am Samstag jeweils mit einem der Top-16 der gesetzten Spieler zu tun. Darunter Vorwochensieger Joe Cullen, Publikumsliebling Peter Wright oder Gerwyn Price, der die Veranstaltung in Riesa im vergangenen Jahr gewinnen konnte. Welche deutschen Teilnehmer in der ersten Runde starten werden entscheidet sich in der heutigen nationalen Qualifikation. 

Alle Informationen zur Veranstaltung und weiteren European Tour-Turnieren gibt es unter pdc-europe.tv

Der Zeitplan: 

  • Session 1: Freitag, 13. September 2019, 13 – 17 Uhr: 8 x 1. Runde 
  • Session 2: Freitag, 13. September 2019, 19.15 – 23 Uhr: 8 x 1. Runde 
  • Session 3: Samstag, 14. September 2019, 13 – 17 Uhr: 8 x 2. Runde 
  • Session 4: Samstag, 14. September 2019, 19.15 – 23 Uhr: 8 x 2. Runde 
  • Session 5: Sonntag 15. September 2019, 13 – 17 Uhr: Achtelfinale 
  • Session 6: Sonntag, 15. September 2019, 19.15 – 23 Uhr: Viertelfinale, Halbfinale, Finale 

Bildquellen

  • Joe-Cullen: Tobias Wenzel, PDC Europe