Bad Essen: Einbrecher wurde festgenommen

Seit dem 11.12.2019 ist ein Fachgeschäft für Malerbedarf mehrfach Objekt von Einbrüchen geworden, bei der Täter Bargeld erbeutete.

Die Bohmter Polizei konnte nun am vergangenen Samstag einen 21-Jährigen im Rahmen eines erneuten Einbruches festnehmen. Der Bad Essener drang in den frühen Morgenstunden durch den Keller in Verkaufsraum ein und löste dabei einen Alarm aus. Nur wenige Minuten später konnte die Besatzung eines Streifenwagens den Mann noch in unmittelbarer Nähe des Tatortes mit seiner Beute antreffen und schießlich festnehmen. Wie sich herausstellte, stand der 21-Jährige unter dem Einfluss von Drogen.

Da keine Haftgründe gegen den jungen Mann vorlagen, wurde er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Im Rahmen seiner Vernehmung gab der Einbrecher einen Teil der ihm zur Last gelegten Taten zu.

Bildquellen