Osnabrück: Fußgänger bei Unfall von Linienbus lebensgefährlich verletzt

Am Donnerstagnachmittag wurde eine Fußgängerin an der Ecke Möserstraße/Wittekindstraße von einem Linienbus angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt.

Der 24-jährige Fahrer des Busses fuhr gegen 14.20 Uhr auf der Busspur der Möserstraße in Richtung Wittekindstraße und erfasste dabei mit seinem Fahrzeug die 60-Jährige Frau, die von der Post kommend die Möserstraße über die Fußgängerfurt in Richtung Sparkasse überquerte. Die Ermittlungen zu der noch nicht abschließend geklärten Unfallursache dauern an.

Der Unfalldienst der Polizei bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 0541 327 2215 zu melden.

Bildquellen