Osnabrück – Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagabend auf der Lengericher Landstraße, in Höhe der Einmündung zum Verbraucherzentrum Blankenburg.

Eine 18-jährige Frau aus Hasbergen fuhr mit ihrem VW Polo in Richtung stadteinwärts und wollte an der Ampelkreuzung nach links zum Verbraucherzentrum abbiegen.

Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 26-jährigen Osnabrücker in seinem Ford Fusion, es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer und ein 20-jähriger Mitfahrer in dem Polo wurden dabei schwer verletzt. Alle wurden in Osnabrücker Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Durch den Zusammenstoß wurde auch eine Straßenlaterne in Mitleidenschaft gezogen, sie musste durch die Stadtwerke gesichert werden. Die Fahrbahn musste von einer größeren Menge Betriebsstoffe gesäubert werden.

Wer Zeuge des Unfalls wurde und nicht vor Ort mit der Polizei gesprochen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0541 3272215

Bildquellen