Osnabrück Sutthausen: Zeugen gesucht – wer wurde durch flüchtenden Roller gefährdet?

Symbolbild

Osnabrück (ots)

Am frühen Donnerstagabend, gegen 17:50 Uhr, flüchtete in Sutthausen ein Kleinkraftrad (Roller) vor einem zivilen Funkstreifenwagen.

Der Roller war den Beamten auf der Malberger Straße durch überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen. Als dem Fahrzeugführer Haltezeichen gegeben wurden, beschleunigte er sein Fahrzeug und flüchtete. Von der Malberger Straße aus bog er in die Straße Am Wulfter Holz ein und folgte dem schmalen Weg, entlang der Bahnlinie. Am Übergang zur St-Florian-Straße mussten die Beamten die Verfolgung abbrechen, da Straßenpoller ihren Weg versperrten.

Durch die rasante Fahrweise des Rollers wurden mehrere Fußgänger und Radfahrer gefährdet.

Die Polizei bittet diese Personen, sich unter der Rufnummer 0541 327 2115 zu melden.

Bildquellen