Junge Frau im Zug belästigt / Randalierer bespuckt Supermarkt-Mitarbeiter


Iserlohn (ots)

Eine junge Frau wurde am späten Mittwochabend Opfer einer sexuellen Belästigung. Im Zug von Hagen nach Siegen habe sich in Höhe Letmathe ein Mann zu ihr gesetzt und sie angesprochen.

Er habe ihr an die Brust gefasst und anschließend ihre Hand festgehalten. Mehrere Zeugen kamen der Frau zur Hilfe. Sie blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen sexueller Belästigung gegen den 35-jährigen Mann aus Hagen. 

Randale im Supermarkt

Zeugen meldeten der Polizei gestern Nachmittag einen Randalierer. In einem Supermarkt an der Hagener Straße in Iserlohn bespuckte und bedrohte der Mann Mitarbeiter, als die ihn daraufhin rauswarfen. Polizeibeamte konnten den Verdächtigen noch in der Nähe antreffen. Den 27-jährigen Mann aus Iserlohn erwartet ein Strafverfahren wegen Bedrohung. Die Warum-Frage konnte nicht geklärt werden.

Bildquellen