Lüdenscheid: Sexueller Mißbrauch von Jugendlichen im christlichen Jugendverband?

Symbolbild

Lüdenscheid.

Polizei und Staatsanwaltschaft heute mitteilten, wird wegen des Anfangsverdachts des sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen innerhalb eines christlichen Jugendverbands in Lüdenscheid ermittelt.

Die Vorfälle sollen sich vor fast drei Jahrzehnten abgespielt haben. Bisher haben sich fünf Geschädigte bei der Polizei gemeldet.

Wie die Polizei mitteilt, dauern die Ermittlungen zu den Hintergründen derzeit an. Hierfür hat die Polizei eine gesonderte Ermittlungskommission eingerichtet.

Bildquellen