Osnabrück – Diebstahl im Stadtteil Wüste


Osnabrück (ots)

Das Gelände eines Verbrauchermarktes an der Heinrichstraße wurde am frühen Dienstagmorgen von einem Unbekannten heimgesucht.

Ein etwa 40 bis 50 Jahre alter Mann machte sich zunächst gegen 02.35 Uhr an einem Bauzaun zu schaffen und erbeutete aus dem rückwärtigen Bereich des Marktes eine Kiste. Das Diebesgut transportierte er mit einem Fahrrad ab. Ungefähr eine Stunde später, gegen 03.30 Uhr, kehrte der Täter zurück, begab sich erneut in den abgesperrten Bereich und lud etwas in ein größeres Fahrzeug, auf dem sich eine auffällige Aufschrift befand. Anschließend entfernte er sich. Unklar ist bislang, was der Mann erbeutete. Beschrieben wurde er als ca. 1,80m groß und schlank. Er hatte helle Haare und war mit einem roten Shirt und einer Art Arbeitshose bekleidet. Außerdem trug der Unbekannte ein Cappy.

Die Osnabrücker Polizei ist an Hinweisen interessiert und nimmt diese unter der Telefonnummer 0541 327-2115 oder 0541 327 3240 entgegen.

Täterbeschreibung

  • Mann
  • etwa 40 bis 50 Jahre alt
  • ca. 1,80m groß
  • schlank
  • helle Haare
  • rotes Shirt
  • Art Arbeitshose
  • Cappy

Bildquellen