5G-Ausbau in Osnabrück schreitet voran

„Es ist erfreulich, dass nun ein weiteres Unternehmen in unserer Stadt die neue 5G-Mobilfunk-Technologie anbietet.

Das zeigt, dass nun endlich Dynamik in den Ausbau kommt“, erklären die Landtagsabgeordneten Anette Meyer zu Strohen und Burkhard Jasper. Nachdem jetzt Vodafone zwei 5G-Stationen in den Stadtteilen Dodesheide und Sutthausen in Betrieb genommen hat, gibt es hier nun neben der Telekom einen weiteren Anbieter für den neuen Mobilfunkstandard.„

„Es ist gut, dass der 5G-Ausbau in unserer Stadt voranschreitet und dass Kunden künftig die Wahl zwischen mehreren Anbietern haben. Wir hoffen, dass auch die weiteren Netzbetreiber Osnabrück möglichst früh in ihren Ausbauplänen berücksichtigen““, so die beiden CDU-Politiker abschließend.

Bildquellen