Prinz Philip ist im Alter von 99 Jahren auf Schloß Windsor verstorben

Die Tore des Buckingham Palace in London

Die Queen hat heute mit „tiefer Trauer“ den Tod ihres Mannes Prinz Philip im Alter von 99 Jahren bekannt gegeben. Der Herzog von Edinburgh sei heute Morgen friedlich auf Schloss Windsor verstorben.

Der Herzog von Edinburgh verbrachte seine letzten Tage auf Schloss Windsor bei seiner Frau, der Queen, nachdem er Mitte Februar für 28 Nächte ins Krankenhaus eingeliefert worden war.

Ihre Majestät gab den Tod ihres Mannes am Mittag bekannt. Buckingham Palace sagte in einer Erklärung: „Mit tiefer Trauer, gibt Ihre Majestät die Königin den Tod ihres geliebten Mannes, Seine Königliche Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, bekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Zahlreiche Kondolenzen und eine große Trauer wird in den sozialen Medien bekannt gegeben- weltweit.
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Bildquellen