Lossprechung der Automobilkaufleute

Lossprechung der Automobilkaufleute

Am 2. Juli war es für 49 Auszubildende endlich soweit. Sie konnten Ihr Prüfungszeugnis bei der offiziellen Lossprechung, die in diesem Jahr im Autohaus Walkenhorst in Osnabrück stattfand, in Empfang nehmen. Freude und auch etwas Erleichterung waren bei jedem Absolventen zu spüren.

Stephan Schulte, Geschäftsführer der Walkenhorst Gruppe, begrüßte alle Auszubildenden, Eltern, Freunde und Vertreter der Berufsbildenden Schulen der Stadt Osnabrück, der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim sowie der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

„Es ist erfreulich zu sehen, wie viele junge Leute den Weg in die Automobilbranche finden. Wir sind auf motivierte Nachwuchskräfte angewiesen und freuen uns immer, wenn der Beruf mit Leidenschaft und Engagement ausgeübt wird. Mit der nötigen Motivation ist es möglich, auch nach der Ausbildung seine persönlich gesteckten Ziele zu erreichen“, führte Schulte aus.

Larissa Langkamp, Vertriebsassistentin Autohaus Walkenhorst

Danach hatten zwei Mitarbeiter der Walkenhorst Gruppe, Larissa Langkamp, Vertriebsassistentin, und Marc Hasekamp, Verkäufer Neue Automobile, die Gelegenheit von Ihrem beeindruckenden Werdegang und Ihrer erlangten Berufserfahrung zu erzählen und den ein oder anderen Tipp an die frisch gebackenen Automobilkaufleute weiterzugeben. Larissa Langkamp berichtete voller Begeisterung von der Vielfalt der Möglichkeiten, die sich den neuen Automobilkaufleuten nun bieten, ob in der Disposition, dem Verkauf oder auch wie sie selbst als Vertriebsassistentin. Sie selbst hat, nach ihrer um ein Jahr verkürzten Ausbildung, an vielen Schulungen und Fortbildungen in München und im Ausland teilnehmen können. „Das war motivierend und sehr spannend“, so Larissa Langkamp. Sie wünschte den Absolventen ebenso wie ihr Kollege Marc Hasekamp alles Gute für die Zukunft.

Marc Hasekamp, Verkäufer Neue Automobile Autohaus Walkenhorst

Bevor es dann an die heiß ersehnte Übergabe der Zeugnisse ging, nutzten die Auszubildenden Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück), Tjark Hermeler (BERESA) und Roland Musiol (Autohaus Heiter) die Gelegenheit, Geschichten aus ihrer Schulzeit zu erzählen. Es wurde herzlich gelacht, als sie die ein oder andere Anekdote aus dem wöchentlichen Schulalltag zum Besten gaben. Charmant und mit einem zwinkernden Auge vorgetragen, fand sich der ein oder andere Schüler und Lehrer in den Erzählungen wieder. 

Tjark Hermeler (BERESA), Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück) und Roland Musiol (Autohaus Heiter)

Jürgen Meiners und Sascha Franke von den Berufsbildenden Schulen am Osnabrücker Pottgraben übernahmen dann die Zeugnissübergabe. Gleichzeitig gratulierten natürlich auch die Vertreter der HWK und IHK, Harald Schlieck sowie Sven Stickan. Nicht zu vergessen sind die 13 Absolventen, die bereits im Januar Ihre Ausbildung frühzeitig beenden konnten. Hier wurde natürlich auch noch einmal nachträglich gratuliert. Somit haben in 2019 insgesamt 62 Absolventen Ihre Ausbildung zum Automobilkaufmann erfolgreich abgeschlossen.

Jürgen Meiners, der Lehrer an der Berufsbildenden Schule am Pottgraben mit der „Hörspielstimme“ hat eine besondere Beziehung zu seinen Schülern.

Als Prüfungsbeste wurden Adrian Prange (Autohaus Prange), Daniela Volmerhaus (Autohaus Ahlers), Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück) und Rafael Schulz (Volkswagenzentrum Osnabrück) ausgezeichnet.

Rafael Schulz (Volkswagenzentrum Osnabrück), Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück), Adrian Prange (Autohaus Prange) und Daniela Volmerhaus (Autohaus Ahlers) erhielten für ihre Leistung eine besondere Auszeichnung

Nach den Festreden, Dankesworten und der Übergabe der Zeugnisse gab es einen Sektempfang, um der Feier einen schönen Abschluss zu verleihen. Jan Gehrs, mit 19 Jahren der jüngste unter den Absolventen und einer der Prüfungsbesten hat eine Stelle beim Autohaus Hülsmann und Tegeler in Georgsmarienhütte bekommen, wie uns sein neuer Chef Martin Hülsmann bestätigte.

Nach der Übergabe der Zeugnisse und der Auszeichnung der Prüfungsbesten gab es eine Sektempfang zur Feier des Tages

Die Automobilkaufleute:

Jannis Aßmann (Beresa) Maria-Christina Bosse (Auto Weller), Alex Brinkmann (Deitert & Suhre) Viktor Feder (Schiermeier), Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück), Eric Glaser (Auto Weller), Chiara Heller (Aloys Klöker), Luca Imorde (Autohaus H. Siemon), Jasmin Kuzucu (Auto Weller) Darius Lanwert (Autohaus H. Siemon), Roland Musiol (Autohaus Heiter), Lea Wacker (Autohaus Brüggemann), Jan-Niklas Wienhold (Aloys Klöker), Christian Bekermann (Auto Kalmlage), Nico Bermel (Nordsterne), Anna Bunselmeyer (BERESA), Julain Ebert (Auto Krause), Zoe Gieseking (Autohaus Beutler), Aylin Gücbey (Autohof Hansastraße), Sandra Hille (Motorrad-Ibbenbüren), Philipp Kramer (Autohaus Benno Goda), Nicole Merschbrock (BERESA), Alexa Meyer (Aloys Klöker), Katharina Popov (Autohaus Haarlammert), Ewald Repp (Autohaus Hasepark), Thomas Sock (Autohaus Pietsch), Tim Oliver Sparensmeyer (Autohaus Pietsch), Chiara Thomas (Autohaus Reiner Fütz), Daniela Volmerhaus (Autohaus Ahlers), Maximilian Barkau (Autohaus Renzenbrink), Johannes Blankmann (Porsche Zentrum Osnabrück), Hendrik Droste (DHT Automobile), Edin Fakic (FS Trucks), Robin Jaroniec (Autohaus G. Röttering), Judith Pakiet (Fehrmann + Neubert), Adrian Prange (Autohaus Prange), Robert Preiss (Autohaus Janning), Jan Rassfeld (Autohaus Rahenbrock), Lucas Reichelt (Volkswagenzentrum Osnabrück), Til Schröder (Autohaus Hasepark), Rafael Schulz (Volkswagenzentrum Osnabrück), Nico Angelo Serra (Autohaus Walkenhorst), Paul Thein (Autoengel Service), Luca Vieira Pimenta (Nordsterne), Simon Wolke (Autohaus Bruns)

Bildquellen

  • Lossprechung der Automobilkaufleute: Bianka Specker
  • Larissa Langkamp, Vertriebsassistentin: Bianka Specker
  • Tjark Hermeler (BERESA), Jan Gehrs (Volkswagenzentrum Osnabrück) und Roland Musiol (Autohaus Heiter): Bianka Specker
  • Jürgen Meiners: Bianka Specker
  • Sektempfang: Bianka Specker