Bramscher-Achmer: Müllberg geriet in Brand

Symbolbild

In der Nacht zu Sonntag geriet auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Straße Am Flugplatz eine größere Menge Abfall in Brand.

Die Feurwehr Achmer und benachbarte Wehren mussten gegen 22.40 Uhr ausrücken, da sich in einer Halle etwa 20 Tonnen Gewerbemüll entzündet hatten.

Die zahlreichen Einsatzkräfte konnte das Feuer relativ schnell unter Kontrolle bringen, so dass kein Gebäudeschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und geht derzeit davon aus, dass sich der Müll durch eine thermische oder chemische Reaktion selbst entzündet hat.

Bildquellen