Osnabrück – Autofahrer prallt gegen Fahrrad mit Kinderanhänger und flüchtet

Symbolbild

An der Einmündung Triftstraße/Atterstraße ereignete sich am Mittwochmorgen eine Unfallflucht.

Ein unbekannter Autofahrer bog gegen 08.15 Uhr von der Triftstraße in die Atterstraße ab. Dabei erfasste er eine 45-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad und einem Kinderanhänger ebenfalls abbog.

Durch den Zusammenprall stürzte die 45-Jährige und der Anhänger kippte auf die Seite. Der Fahrer des silberfarbenen Peugeot Kombi (mit Osnabrücker Kennzeichen, OS-) setzte seine Fahrt in Richtung stadteinwärts fort, ohne sich um die Frau oder den umgestürzten Anhänger zu kümmern.

Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls keines der beiden Kleinkinder in dem Anhänger, was der Flüchtigen zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht wissen konnte. Die Radfahrerin erlitt keine Verletzungen, der Anhänger wurde bei dem Unfall allerdings stark beschädigt.

Die Polizei Osnabrück bittet Zeugen, aber auch den Unfallverursacher, sich zu melden, Telefon 0541 327 2215

Bildquellen