6 Männer überfielen zwei Jugendliche und raubten sie aus- mit Messer, Baseballschläger und Pfefferspray

Warendorf. Am 26.12.2019 gegen 19:10 Uhr befanden sich ein 17 und ein 15-jähriger Everswinkeler im Bereich der Nordstraße in einer Gasse, auf dem Weg zu einer Bushaltestelle, als sie von sechs bislang unbekannten Tätern aufgehalten wurden.

Messer, Baseballschläger und Pfefferspray

Diese forderten sie auf, ihre Taschen zu leeren. Als die beiden der Aufforderung nicht sofort Folge leisteten, wurden sie durch die Täter geschlagen. Zudem bedrohten die Täter sie mit einem Messer, Baseballschläger und Pfefferspray. Gewaltsam entnahmen die Täter den Beiden einen geringen Bargeldbetrag und ein Smartphone. Anschließend flüchteten sie in Richtung Münsterstraße. Einer der Geschädigten erlitt wurde durch die Tatausführung eine leichte Gesichtsverletzung.

Von den 6 Tätern liegen 3 Beschreibungen vor

Drei der Täter konnten wie folgt beschrieben werden: 1. Täter ca. 1,80 m groß, ca.20 Jahre alt, kurze Haare, runder Bart an der Mundpartie, südländische Erscheinung, schwarze Kleidung. 2. Täter ca. 14 Jahre alt, ca. 1,60 m groß, kurze Haare, südländische Erscheinung schlanke Statur, schwarze Kleidung. 3. Täter ca. 15 Jahre alt, ca. 1,60 m groß, füllige Statur, südländische Erscheinung, rote Jacke.

Die Fahndung nach den Tätern verlief bislang ergebnislos. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizei in Warendorf unter Telefon 02581-941000 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de.

Täterbeschreibung 1

  • Mann
  • ca. 1,80 m groß
  • ca.20 Jahre alt
  • kurze Haare
  • runder Bart an der Mundpartie
  • südländische Erscheinung
  • schwarze Kleidung

Täterbeschreibung 2

  • Mann/Junge
  • ca. 14 Jahre alt
  • ca. 1,60 m groß
  • kurze Haare
  • schlanke Statur
  • schwarze Kleidung
  • schlanke Statur
  • südländische Erscheinung

Täterbeschreibung 3

  • Mann/Junge
  • ca. 15 Jahre alt
  • ca. 1,60 m groß
  • füllige Statur
  • südländische Erscheinung
  • rote Jacke

Bildquellen