Kostenlose Führungen zur Theatersanierung

Sowohl das Theater am Domhof als auch die ihm angeschlossenen Gebäude sind in die Jahre gekommen:

Nur durch eine Kernsanierung, deren Durchführung frühestens ab der Spielzeit 2024/2025 beginnen wird, kann Osnabrücks kulturelles Zentrum zukunftsfähig gemacht werden. Bei einer Führung durch das Theater erfahren die Teilnehmenden die Hintergründe zum anstehenden Bauvorhaben und erhalten Einblicke in Räumlichkeiten, die die Notwendigkeit der Sanierung deutlich machen. Für das Jahr 2019 findet die letzte Führung zur Theatersanierung am Samstag, dem 30. November, um 15 Uhr statt. Kostenfreie Tickets sind an der Theaterkasse erhältlich, da die Platzanzahl begrenzt ist. Treffpunkt ist an der Theaterkasse im Theater am Domhof.

Kostenlose Karten für die Führungen zur Theatersanierung am 30. November sind an der Theaterkasse erhältlich.

Bildquellen

  • Theater: Bianka Specker