Den Haag- noch kein Motiv erkennbar

Der Mann, der gestern wegen des Messerstichs von drei jungen Menschen in Den Haag verhaftet wurde, hatte wahrscheinlich kein terroristisches Motiv. Nach Angaben der Polizei wurden bisher keine Hinweise gefunden.

Der Verdächtige hat keinen festen Wohn- oder Aufenthaltsort. Gestern, am Ende des Nachmittags, wurde er in einem Obdachlosenheim im Zentrum von Den Haag verhaftet.
Es ist noch nicht bekannt, warum es zu seiner Tat kam. Die Polizei untersucht das immer noch.
Am Freitagabend wurden drei Kinder im Zentrum der Stadt durch Messerstiche verletzt: ein 13-jähriger Junge aus Den Haag und zwei 15-jährige Mädchen aus Alphen aan den Rijn und Leiderdorp. Die Opfer kannten sich nicht. Nach der Behandlung im Krankenhaus sind sie wieder zu Hause.

Bildquellen