Schülerin Hanna Pott gewinnt Malwettbewerb für Aschenputtel

Hinten: Intendant Ralf Waldschmidt, Norbert Stallkamp (stellvertretender Vorsitzender des Vorstands von OSKARs Freunde e. V.), Christiane Pott, Friederike Bruns (Coppenrath & Wiese), Lukas Pott Vorne: Dietz-Ulrich von Czettritz (Leitender Theaterpädagoge), Hanna Pott (Gewinnerin des Plakatwettbewerbs), Hannah Hupfauer (OSKAR-Schauspielerin, die Aschenputtel verkörpert)
 

Die achtjährige Schülerin Hanna Pott gewinnt den diesjährigen Malwettbewerb des Theaters Osnabrück. Das Theater Osnabrück zeigt in dieser Spielzeit das Familienstück Aschenputtel und hatte Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren aufgerufen, ein Bild zu malen, mit dem die neue Produktion beworben wird.

Über 340 Einreichungen gingen bei der Jury ein, die sich für das Bild von Hanna Pott entschied. Der erste Preis besteht aus zwei Freikarten für Aschenputtel sowie einer extra angefertigten Torte der Conditorei Coppenrath & Wiese mit dem nachgebildeten Motiv des Siegerbildes. „Hanna Pott gratuliere ich sehr herzlich zum 1. Preis des diesjährigen Malwettbewerbs. Ihr Bild zeigt einfühlsam und kraftvoll einen entscheidenden Moment des Märchens von Aschenputtel.“, erklärt Intendant und Jurymitglied Ralf Waldschmidt die Entscheidung. Die Jury bestand zudem aus Mitgliedern des Schauspielensembles, des Produktionsteams, Mitgliedern des Vereins OSKARs Freunde und Friederike Bruns von der Firma Coppenrath & Wiese.

Coppenrath & Wiese unterstützt seit vielen Jahren das Familienstück, das jedes Jahr im Herbst Premiere feiert. Auch der Verein OSKARs Freunde leistet einen erheblichen Beitrag dazu, das spendenbasierte Osnabrücker Kinder- und Jugendtheater zu finanzieren.

19 weitere Bilder haben es ebenfalls in die engere Auswahl geschafft. Die Mädchen und Jungen, die diese Bilder gemalt haben, können sich ebenfalls über Freikarten freuen. In einer Ausstellung im Unteren Marmorfoyer im Theater am Domhof werden diese Bilder sowie das Gewinnerbild bis Anfang Januar präsentiert und können vor den regulären Vorstellungen betrachtet werden. 

Termine

Aschenputtel ist in Nachmittags-Familienvorstellungen am 8.12. und am 15.12., jeweils um 14.30 Uhr und 16.30 Uhr, am 26.12. um 11.30 Uhr sowie am 1.1. um 14 Uhr und um 16 Uhr im Theater am Domhof zu erleben.

Karten für die Vorstellungen von Aschenputtel sind telefonisch unter 0541/76 000 76, unter www.theater-osnabrueck.de und an der Theaterkasse erhältlich.

Bildquellen

  • Tortenübergabe_Aschenputtel: Theater Osnabrück