Wegen Bombendrohung Indoor-Spielplatz in Iserlohn evakuiert – Einsatz ohne Fund beendet


Symbolbild

Iserlohn (ots)

Nach einer Bombendrohung musste am 30.11, kurz nach 15 Uhr, ein Indoor-Spielplatz evakuiert werden.

Etwa 500 Kinder und Erwachsene verließen ohne Probleme und zügig das Gebäude am Blumenweg. Die Polizei durchsuchte mit Hilfe von zwei Sprengstoff-Spürhunden das etwa 5000 Quadrameter große Areal. Es wurde kein Sprengstoff gefunden. Die Einsatzkräfte rückten gegen 19.20 Uhr ab.

Die Ermittlungen laufen.