Emsland – Mehrere Verkehrsunfälle aufgrund von Glätte

Am gestrigen Montagmorgen ereigneten im Emsland mehrere Unfälle aufgrund der wetterbedingten glatten Fahrbahn.

Dabei entstanden mehrere Sachschäden, Personen wurden nur leicht verletzt. Aus diesem Grund mahnt die Polizei zur Vorsicht. In den kalten Monaten sind Winter- oder Ganzjahresreifen aufzuziehen. Diese sollten mindestens 4 mm Profil haben. Autofahrer sollten die Geschwindigkeit anpassen und genügend Abstand zum Vordermann halten und bei erschwerten Straßenbedingungen auch dementsprechend mehr Zeit für die Fahrt einplanen.

Die Beleuchtung ist ebenfalls sehr wichtig. Scheinwerfer sollten grundsätzlich von Schnee und Eis befreit werden und das Tagfahrlicht eingeschaltet sein. Bei erheblichen Sichtbehinderungen durch Schnee ist das Abblendlicht einzuschalten.

Bildquellen