VfL News

Amenyido fällt voraussichtlich bis Jahresende aus

Beim Heimspiel gegen den Hamburger SV am vergangenen Freitag musste Etienne Amenyido verletzt ausgewechselt werden. Nach Untersuchungen im Laufe des Montags steht fest: Osnabrücks Offensivspieler wird wohl bis zum Jahresende ausfallen.

Nach einem Zweikampf um den Ball verletzte sich Amenyido beim Spiel gegen den HSV und musste auf dem Spielfeldrand behandelt werden. Der 21-Jährige versuchte es nach einer mehrminütigen Behandlungspause auf und neben dem Spielfeld nochmal, musste letztlich aber passen – er wurde in der 56. Spielminute durch Marc Heider ersetzt.

Bei den Untersuchungen am heutigen Montag wurde ein Anriss des linken, vorderen Syndesmosebandes diagnostiziert. Etienne Amenyido steht Cheftrainer Daniel Thioune und der Mannschaft damit in diesem Jahr sportlich voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung.

Nur noch 1.300 Tickets für Brückentag gegen Dresden zu haben!

Die Nachfrage nach Eintrittskarten für den letzten Brückentag des Tages ist groß! Für die Partie am Sonntag, den 15. Dezember gegen Dynamo Dresden sind bereits zwei Stadionbereiche ausverkauft! Tickets sind im Vorverkauf in den Shops, über die Ticket-Hotline* und den Online-Shop erhältlich.

Sowohl für den „Affenfelsen“ als auch die Ostkurve sind keine Eintrittskarten mehr zu haben, beide Stehplatzbereiche sind ausverkauft! Anders verhält es sich mit der DFT-Westkurve, für die noch rund 1.100 Tickets erhältlich sind. Wer noch eine Sitzplatzkarte für das Duell gegen Dynamo Dresden haben möchte, sollte sich beeilen: Für die GiroLive-Nordtribüne sind nur noch 120 Tickets erhältlich, für die Stadtwerke Osnabrück-Südtribüne sogar nur noch rund 70 Karten – größtenteils sichteingeschränkt. 35 Billets sind noch für die Joe Enochs Kindertribüne im Verkauf. Alle noch verfügbaren Eintrittskarten können im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline* und den Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop gebucht werden.

Eine Begrenzung der Anzahl von Eintrittskarten pro Person besteht nicht, dafür aber eine Postleitzahlensperre für die Bereiche 0XXXX bis 1XXXX. Durch die Postleitzahlensperre im freien Verkauf können online gebuchte Tickets ausschließlich postalisch und nicht als print@home oder Mobile-Ticket zugestellt werden.

Gästetickets nur über Dynamo erhältlich

Das gesamte zur Verfügung stehende Kontingent für den Gästebereich an der Bremer Brücke wird ausschließlich über Dynamo Dresden erhältlich sein. Erkennbare Dynamo-Fans erhalten trotz gültiger Eintrittskarte keinen Zutritt zu Osnabrücker Tribünenbereichen.

*Mo. – Fr. 08:00 – 21:00 Uhr, Sa. 08:00 – 20:00 Uhr, So./Feiertag 10:00 – 20:00 Uhr (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

Bildquellen