Mutmaßlicher Autoknacker auf Smartphone-Bildschirm

Symbolbild

Meinerzhagen. Die Polizei konnte am heutigen Mittwochmorgen, kurz nach 0 Uhr, einen mutmaßlichen Auto-Einbrecher stellen.

Eine Pkw-Besitzerin hat eine Videokamera an ihrem privaten Parkplatz installiert und bekam kurz nach 0 Uhr einen Alarm auf ihr Smartphone. Darauf konnte sie erkennen, wie sich jemand an ihrem Wagen zu schaffen machte. Die Polizei machte sich an Hand der Videoaufnahmen im Nahbereich auf die Suche und entdeckte den gefilmten Mann und einen Begleiter auf der Genkeler Straße.

Die Polizeibeamten schrieben gegen den 30-jährigen Kiersper eine Anzeige wegen eines versuchten Diebstahls aus Kraftfahrzeugen. 

Bildquellen