Papenburg – Gebrauch von Pyrotechnik sowie einer Schusswaffe

Am Samstag gegen 12:45 Uhr wurde die Polizei zu einem Einsatz in die Straße Splitting rechts in Papenburg gerufen.

Hier konnten die Beamten zwei so genannte Rauchtöpfe in einer Hofeinfahrt feststellen. Diese wurden vermutlich im Rahmen von Vorbereitungen zu einer Hochzeitsfeier gezündet. Es wurde nichts beschädigt.

Kurze Zeit später meldeten Zeugen Schüsse aus einem Fahrzeug. Der beschriebene Pkw wurde daraufhin auf der B 401 in Fahrtrichtung Oldenburg angehalten. Im Kofferraum konnten die Beamten eine Schreckschusswaffe sowie Munition sicherstellen. Es stellte sich heraus, dass die fünf Insassen Gäste der bevorstehenden Hochzeit sind.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Papenburg, Tel. 04961 9260, in Verbindung zu setzen. 

Bildquellen