Twist – Schwerer Raubüberfall auf Paar in Einfamilienhaus

Vergangene Nacht gegen 00:30 Uhr kam es an der Bathorner Straße in dem Ort Twist zu einem schweren Raubüberfall.

Drei bislang unbekannte Täter klingelten an der Tür eines Einfamilienhauses. Als diese vom Besitzer geöffnet wurde, konnte dieser zunächst keine Personen entdecken. Erst als der Hausherr die Tür schließen wollte, nahm er die Täter war, die ihn dann überfallartig in den Flur stießen.

Danach schlugen die Täter mehrfach mit einem Metallgegenstand, nach ersten Ermittlungen könnte es sich um ein Schusswaffe gehandelt haben, auf den Kopf des Mannes ein.

Diese Schläge auf den Kopf verursachten eine Verletzung des Mannes. Anschließend sperrten die Täter ihn in das Gäste-WC ein.

Die zur Tatzeit im Obergeschoß schlafende Frau wurde durch den Lärm wach und begab sich ins Erdgeschoß. Hier wurde sie ebenfalls in das Gäste-WC unter Vorhalt einer Schusswaffe eingesperrt.

Der Frau gelang jedoch die die Flucht durch das Fenster zu ihren Nachbarn und rief den Notruf. Ob etwas aus dem Haus entwendet wurde, konnte die Polizei derzeit noch nicht mitteilen, da die Ermittlungen derzeit noch andauern.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Meppen, Tel. 05931 9490, in Verbindung zu setzen.

Bildquellen