Ahlen- Randalierer löste größeren Polizeieinsatz aus


Warendorf (ots)

Am Vormittag des Freitag, 29.05.2020, löste ein mutmaßlich psychisch kranker Randalierer in der Ahlener Innenstadt einen größeren Polizeieinsatz aus.

Gegen 09.00 Uhr bedrohte der 34-jährige Ahlener einen Gastwirt an der Nordstraße mit einem Messer. Der Wirt ließ sich nicht auf eine Konfrontation ein und forderte den Mann auf, das Messer wegzustecken. Der 34-Jährige folgte der Aufforderung.

Als die hinzugerufene Polizei in diesem Moment eintraf, zog sich der Mann in seine in der Nähe befindliche Wohnung zurück und war nicht zur Aufgabe zu bewegen. Der Nahbereich wurde abgesperrt. Gegen 13.30 Uhr wurde die Wohnung durch Spezialeinsatzkräfte geöffnet und der 34-Jährige in Gewahrsam genommen. Bei dem Zugriff wurde er leicht verletzt.

Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits in den letzten Tagen psychisch auffällig gewesen ist. Durch das Ordnungsamt wurde die vorläufige Unterbringung in einer psychiatrischen Fachklinik angeordnet. 

Bildquellen