Bad Essen – Brand in Eielstädt

Symbolbild

Bad Essen (ots)

Auf einem Anwesen am Maschweg geriet am Samstagnachmittag eine Remise in Brand. Ein Zeuge bemerkte die Flammen gegen 16.45 Uhr und alarmierte die Polizei und die Feuerwehr.

Als die ca. 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Wittlage, Harpenfeld und Lockhausen eintrafen, stand die Remise, in der sich ca. 60 m³ Stroh und drei Strohwagen befanden, im Vollbrand. Die Feuerwehr löschte das Stroh und die Anhänger, die mit einem Schlepper aus der Scheune herausgefahren wurden, und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden, leerstehenden Kotten.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 20.000 Euro.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und die Ermittlungen zur Ursache des Feuers aufgenommen.

Bildquellen