Anti-Coronamaßnahmen Demo in Lübeck


Lübeck (ots)

Demonstrationsgeschehen in Lübeck

Am Samstagnachmittag (27.03.2021) ab 14.00 Uhr nahmen wiederholt mehrere Personen an einem bei der Versammlungsbehörde Lübeck angemeldeten Autokorso unter dem Motto „Sofortige Beendigung der Corona-Maßnahmen“ teil.

Die genehmigte Aufzugsroute führte durch die Stadtteile St. Lorenz, St. Jürgen und St. Gertrud. Während der Demonstration kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen. 

Einsatzkräfte der Polizei begleiteten das Demonstrationsgeschehen in enger Abstimmung mit der Versammlungsbehörde. Insgesamt waren 32 Fahrzeuge in den Korso involviert. Während der Demonstration versuchten vereinzelte Kleingruppen von Radfahrern, den Aufzug punktuell zu stören. Dieses wurde durch die Polizei unterbunden, zu größeren Störungen kam es nicht.

Bildquellen