Münster: AWM ändern Zeiten für die Reinigung des Aaseebereichs

Reinigung zukünftig erst ab 5.30 Uhr

Münster (SMS) Frühaufsteher müssen sich nicht wundern – die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) passen ihre Reinigungszeiten im Aaseebereich den aktuellen Gegebenheiten an.

„Statt um 4.00 Uhr morgens beginnen wir jetzt erst um 5.30 Uhr mit der Reinigung“, erklärt Einsatzleiter Burkhard Lotz, „dann sind die Feiernden nicht mehr vor Ort und unsere Mitarbeiter können ihrer Arbeit ungestörter nachgehen.“

Dadurch werden die Bereiche natürlich erst später als gewohnt sauber. In den letzten Wochen kam es auf den Aaseewiesen gehäuft zu erheblichen Verschmutzungen durch Feiernde. Nicht nur einmal kam es dabei zu massiven verbalen Bedrohungen der AWM-Mitarbeiter.

„Die Maßnahmen sind notwendig, um unsere Mitarbeiter zu schützen“, so Betriebsleiter Patrick Hasenkamp. „In der vergangenen Woche wurden sie von aggressiven Feiernden mit Androhung körperlicher Gewalt an der Arbeit gehindert. Wir hatten sogar einen Angriff mit einem Messer auf einen unserer Mitarbeiter zu verzeichnen.“

Bildquellen